Pressemitteilungen

17.12.2010

Bahn will Bahnhof Vach kalt stilllegen, damit Verschwenk kommen kann


Offensichtlich wollen die Bahn den Bahnhof Vach kalt stilllegen. Grube und Zeil wollen den Weiterbetrieb von Vach verzögern, bis sie den S-Bahn-Verschwenk gegen den Willen der Bürgerinnen und Bürger durchgeboxt haben.

weiter
09.12.2010

EU–Indien-Gipfel im Zeichen des Freihandelsabkommen


Das zentrale Thema des Gipfels wird das Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Indien sein. Seit 2007 verhandeln die beiden ungleichen Partner über ein solches Abkommen.

weiter
29.11.2010

S-Bahn: Bahnhof Vach darf nicht ohne Anschluss bleiben


Der Frust um die S-Bahn und den Erhalt des Haltepunktes Vach in Stadeln nimmt offenbar kein Ende. Am Bahnhof Vach soll nun mit Start des S-Bahn-Betriebes bis mindestens Mitte 2011 kein Zug halten.

weiter
24.11.2010

Gewalt darf nicht weiblicher Alltag bleiben


Am 25. November ist internationaler Aktionstag „Nein zu Gewalt an Frauen weltweit“.

weiter
23.11.2010

Argumente gegen S-Bahn-Verschwenk bleiben gültig


Es ist und bleibt unvernünftig, einen S-Bahn-Halt hunderte Meter weit weg von der nächsten größeren Siedlung zu bauen, mitten in und durch die Felder des Knoblauchslandes.

weiter
18.11.2010

Humanitäre Katastrophe in Haiti – Bundesregierung handelt zu zögerlich


Die Situation in Haiti ist dramatisch. Neun Monate nach der Erdbebenkatastrophe droht jetzt eine Cholera-Epidemie. Trotz Präsenz großer internationaler Hilfsorganisationen, ist die Situation im Land außer Kontrolle geraten.

weiter
15.11.2010

Großprojekte gefährdet: Kürzung der Mittel für die Soziale Stadt


Erst wollte Minister Peter Ramsauer eine vermeintlich positive Nachricht verkünden: Die Städtebauförderung wird „nur“ um 145 Millionen Euro statt um 325 Euro gekürzt.

weiter