Den Newsletter abonnieren

Was erwartet mich im Uwe Kekeritz Newsletter?
In unserem Newsletter informieren wir Sie über aktuelle Themen von Uwe Kekeritz, anstehende Veranstaltungen, öffentliche Reden und Publikationen.

Wie oft erhalte ich den Uwe Kekeritz Newsletter?
Der Uwe Kekeritz Newsletter wird in der Regel monatlich versendet.

Wie wird der Newsletter versendet?
Der Versand des Uwe Kekeritz – Newsletters erfolgt mittels der Software „Mailster“, die direkt auf dem eigenen Server installiert wurde. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte findet hierbei somit nicht statt. Einsicht haben allein Uwe Kekeritz, seine Mitarbeiter und Administratoren unserer technischen Dienstleister. Das Hosting erfolgt in einem Rechenzentrum in Deutschland, mit welchem wir eine Auftragsdatenvereinbarung getroffen haben.

Wie erfolgt die An– bzw. Abmeldung?
Wenn Sie sich für den Uwe Kekeritz Newsletter anmelden, erhalten Sie eine sog. Double-Opt-In-E-Mail. Darin werden Sie aufgefordert, die Anmeldung noch einmal zu bestätigen. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, können Sie dem Empfang jederzeit widersprechen (sog. Opt-Out). Einen Abmeldelink finden Sie am Ende jedes Newsletters. Alternativ können Sie eine E-Mail mit Ihrem Widerruf an den Webseitenbetreiber richten.

Newsletterdaten
Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche uns die Überprüfung gestatten, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den „Austragen“-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für gesonderte Anfragen und Interessensbekundungen) bleiben hiervon unberührt.

Statistiken und Erfolgsmessung
Um den Newsletter für Sie zu optimieren, messen wir, wie häufig der Newsletter geöffnet wird und auf welche Links unsere Leser klicken. Im Rahmen der Anmeldung willigen Sie in die Auswertung Ihrer Nutzungsdaten ein.