Kategorie: Anfragen

19.10.2012

Kleine Anfrage: Ergebnisse der 65. Weltgesundheitsversammlung

Im Mai 2012 fand in Genf die 65. Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt, in deren Mittelpunkt die Internationale Forschungskonvention zur Stärkung von Forschung und Entwicklung zu vernachlässigten Krankheiten sowie der WHO-Reformprozess standen. In dieser kleinen Anfrage fragt Uwe Kekeritz nach wie die Bundesregierung die Ergebnisse der WHA bewertet und welche Handlungsimplikationen sie daraus zieht.

weiter

Kleine Anfrage: Mögliche Einflussnahme des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung auf Artikel in geförderten Zeitschriften

Dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wird vorgeworfen Einfluss auf entwicklungspolitische Publikationen genommen und die Veröffentlichung kritischer Berichte verhindert zu haben. Diesem Vorwurf geht Uwe Kekeritz in dieser kleinen Anfrage an die Bundesregierung nach.

weiter
09.10.2012

Kleine Anfrage: Menschenrechtsverletzungen in der indischen Textilindustrie – Das Sumangali-System als moderne Form der Sklaverei

Uwe Kekeritz fordert Auskünfte von der Bundesregierung zu Menschenrechtsverletzungen in der indischen Textilindustrie, in die auch Firmen wie C&A, H&M und Primark verwickelt sein sollen.

weiter
28.08.2012

Kleine Anfrage: Entwicklungspolitische Ziele und Strategien der Bundesregierung in Burundi

Burundi steht vor einer Reihe großer Herausforderungen: es ist eines der ärmsten Länder der Welt, es verfügt über eine mangelhafte Infrastruktur und in Anbetracht der Rückkehr von über 500.000 Flüchtlingen aus benachbarten Ländern stellt sich die Frage der gerechten Verteilung der knappen Ressourcen, um nur einige zu nennen. Vor diesem Hintergrund fragt Uwe Kekeritz die Bundesregierung nach ihren entwicklungspolitischen Zielen und Strategien in dem kleinen ostafrikanischen Land.

weiter
10.08.2012

Kleine Anfrage: Stadtentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Mit dieser Kleinen Anfrage hakte Uwe Kekeritz und die GRÜNE Bundestagsfraktion nach, wie die Bundesregierung nachhaltige Stadtentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern durch die deutsche Entwicklungszusammenarbeit fördert.

weiter
04.07.2012

Kleine Anfrage: Corporate Social Responsibility in Deutschland

In dieser kleinen Anfrage hinterfragt Uwe Kekeritz die Umsetzung und Einbindung von Corporate Social Responsibility in privatwirtschaftliche und in Unternehmen mit mehrheitlicher Bundesbeteiligung.

weiter
14.06.2012

Kleine Anfrage: Prüfung der EU-Ziele für Exportkreditaktivitäten durch Euler Hermes

Exportkreditinstitutionen stehen immer wieder in der Kritik Projekte zu unterstützen, die zum Teil katastrophale menschenrechtliche, soziale und ökologische Auswirkungen haben. Daher fragt Uwe Kekeritz bei der Bundesregierung nach wie Euler Hermes sicherstellt den EU-Standards in diesem Bereich zu entsprechen.

weiter
21.05.2012

Kleine Anfrage: Zukünftige Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung

Mit dieser Kleinen Anfrage versuchen Uwe Kekeritz und die GRÜNE Bundestagsfraktion herauszufinden, wie sich die Bundesregierung den Aufbau einer zentralen Beratungsstelle für nachhaltige Beschaffung vorstellt.

weiter
11.04.2012

Kleine Anfrage: Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst „weltwärts“ nach der Evaluierung

Uwe Kekeritz forderte Auskünfte der Bundesregierung zur kürzlich erfolgten Evaluation des Freiwilligendienstes "weltwärts".

weiter
23.03.2012

Kleine Anfrage: Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Indien

Uwe Kekeritz erkundigt sich nach dem aktuellen Stand bezüglich des angestrebten Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Indien.

weiter
22.03.2012

Kleine Anfrage: Auswirkungen der Aktivitäten deutscher Unternehmen in China auf Arbeits-, Umwelt- und menschenrechtliche Bedingungen

Chinas wirtschaftlicher Erfolg ist teuer erkauft. Von den schlechten sozialen und ökologischen Bedingungen profitieren auch deutsche Unternehmen.

weiter
23.02.2012

Kleine Anfrage: Umstrukturierungen im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Die Personalpolitik im BMZ rief anhaltende Kritik in der Öffentlichkeit hervor. Es entstand der Eindruck, dass Posten nur nach Parteibuch vergeben werden.

weiter
30.01.2012

Kleine Anfrage: Deutsche Altkleiderexporte in Entwicklungs- und Schwellenländer

In vielen Kommunen stehen Sammelboxen für Altkleide rund Schuhe. Was passiert eigentlich mit den Kleiderspenden? Wohin gelangen sie? Und wie wirken sie sich auf die Textilindustrie in Entwicklungsländern aus? Das fragen wir die Bundesregierung.

weiter
04.07.2011

Kleine Anfrage: Überwindung der weiblichen Genitalverstümmelung

Die kleine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zeigt die fehlende Priorität für das Thema in der Entwicklungszusammenarbeit auf. Auch unklare ministerielle Zuständigkeiten verdeutlichen strukturelle Schwächen in der deutschen Politik.

weiter
15.06.2011

Kleine Anfrage: Bekämpfung der Genitalverstümmelung durch die deutsche Entwicklungszusammenarbeit

Die kleine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zeigt die fehlende Priorität für das Thema in der Entwicklungszusammenarbeit auf. Auch unklare ministerielle Zuständigkeiten verdeutlichen strukturelle Schwächen in der deutschen Politik.

weiter
10.11.2010

Kleine Anfrage: Privatisierung von Wasser- und Sanitärversorgung

In ihrer Antwort auf die kleine Anfrage legt die Bundesregierung dar, dass ...

weiter
20.10.2010

Kleine Anfrage: Behinderung und Entwicklung

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen (VN) leben weltweit über 600 Millionen Menschen mit Behinderungen, rund 70 Prozent davon in Entwicklungsländern.

weiter
22.04.2010

Kleine Anfrage: Förderung von sozialen Sicherungssystemen in Entwicklungsländern

Uwe Kekeritz und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen befragen die Bundesregierung zu der Förderung von sozialen Sicherungssystemen in Entwicklungsländern.

weiter
19.10.2012

Kleine Anfrage: Ergebnisse der 65. Weltgesundheitsversammlung

Im Mai 2012 fand in Genf die 65. Weltgesundheitsversammlung (WHA) statt, in deren Mittelpunkt die Internationale Forschungskonvention zur Stärkung von Forschung und Entwicklung zu vernachlässigten Krankheiten sowie der WHO-Reformprozess standen. In dieser kleinen Anfrage fragt Uwe Kekeritz nach wie die Bundesregierung die Ergebnisse der WHA bewertet und welche Handlungsimplikationen sie daraus zieht.

weiter
19.10.2012

Kleine Anfrage: Mögliche Einflussnahme des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung auf Artikel in geförderten Zeitschriften

Dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wird vorgeworfen Einfluss auf entwicklungspolitische Publikationen genommen und die Veröffentlichung kritischer Berichte verhindert zu haben. Diesem Vorwurf geht Uwe Kekeritz in dieser kleinen Anfrage an die Bundesregierung nach.

weiter
09.10.2012

Kleine Anfrage: Menschenrechtsverletzungen in der indischen Textilindustrie – Das Sumangali-System als moderne Form der Sklaverei

Uwe Kekeritz fordert Auskünfte von der Bundesregierung zu Menschenrechtsverletzungen in der indischen Textilindustrie, in die auch Firmen wie C&A, H&M und Primark verwickelt sein sollen.

weiter
28.08.2012

Kleine Anfrage: Entwicklungspolitische Ziele und Strategien der Bundesregierung in Burundi

Burundi steht vor einer Reihe großer Herausforderungen: es ist eines der ärmsten Länder der Welt, es verfügt über eine mangelhafte Infrastruktur und in Anbetracht der Rückkehr von über 500.000 Flüchtlingen aus benachbarten Ländern stellt sich die Frage der gerechten Verteilung der knappen Ressourcen, um nur einige zu nennen. Vor diesem Hintergrund fragt Uwe Kekeritz die Bundesregierung nach ihren entwicklungspolitischen Zielen und Strategien in dem kleinen ostafrikanischen Land.

weiter
10.08.2012

Kleine Anfrage: Stadtentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Mit dieser Kleinen Anfrage hakte Uwe Kekeritz und die GRÜNE Bundestagsfraktion nach, wie die Bundesregierung nachhaltige Stadtentwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern durch die deutsche Entwicklungszusammenarbeit fördert.

weiter
04.07.2012

Kleine Anfrage: Corporate Social Responsibility in Deutschland

In dieser kleinen Anfrage hinterfragt Uwe Kekeritz die Umsetzung und Einbindung von Corporate Social Responsibility in privatwirtschaftliche und in Unternehmen mit mehrheitlicher Bundesbeteiligung.

weiter
14.06.2012

Kleine Anfrage: Prüfung der EU-Ziele für Exportkreditaktivitäten durch Euler Hermes

Exportkreditinstitutionen stehen immer wieder in der Kritik Projekte zu unterstützen, die zum Teil katastrophale menschenrechtliche, soziale und ökologische Auswirkungen haben. Daher fragt Uwe Kekeritz bei der Bundesregierung nach wie Euler Hermes sicherstellt den EU-Standards in diesem Bereich zu entsprechen.

weiter
21.05.2012

Kleine Anfrage: Zukünftige Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung

Mit dieser Kleinen Anfrage versuchen Uwe Kekeritz und die GRÜNE Bundestagsfraktion herauszufinden, wie sich die Bundesregierung den Aufbau einer zentralen Beratungsstelle für nachhaltige Beschaffung vorstellt.

weiter
11.04.2012

Kleine Anfrage: Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst „weltwärts“ nach der Evaluierung

Uwe Kekeritz forderte Auskünfte der Bundesregierung zur kürzlich erfolgten Evaluation des Freiwilligendienstes "weltwärts".

weiter
23.03.2012

Kleine Anfrage: Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und Indien

Uwe Kekeritz erkundigt sich nach dem aktuellen Stand bezüglich des angestrebten Freihandelsabkommens zwischen der Europäischen Union und Indien.

weiter
22.03.2012

Kleine Anfrage: Auswirkungen der Aktivitäten deutscher Unternehmen in China auf Arbeits-, Umwelt- und menschenrechtliche Bedingungen

Chinas wirtschaftlicher Erfolg ist teuer erkauft. Von den schlechten sozialen und ökologischen Bedingungen profitieren auch deutsche Unternehmen.

weiter
23.02.2012

Kleine Anfrage: Umstrukturierungen im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

Die Personalpolitik im BMZ rief anhaltende Kritik in der Öffentlichkeit hervor. Es entstand der Eindruck, dass Posten nur nach Parteibuch vergeben werden.

weiter
30.01.2012

Kleine Anfrage: Deutsche Altkleiderexporte in Entwicklungs- und Schwellenländer

In vielen Kommunen stehen Sammelboxen für Altkleide rund Schuhe. Was passiert eigentlich mit den Kleiderspenden? Wohin gelangen sie? Und wie wirken sie sich auf die Textilindustrie in Entwicklungsländern aus? Das fragen wir die Bundesregierung.

weiter
04.07.2011

Kleine Anfrage: Überwindung der weiblichen Genitalverstümmelung

Die kleine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zeigt die fehlende Priorität für das Thema in der Entwicklungszusammenarbeit auf. Auch unklare ministerielle Zuständigkeiten verdeutlichen strukturelle Schwächen in der deutschen Politik.

weiter
15.06.2011

Kleine Anfrage: Bekämpfung der Genitalverstümmelung durch die deutsche Entwicklungszusammenarbeit

Die kleine Anfrage des Bundestagsabgeordneten Uwe Kekeritz zum Thema weibliche Genitalverstümmelung zeigt die fehlende Priorität für das Thema in der Entwicklungszusammenarbeit auf. Auch unklare ministerielle Zuständigkeiten verdeutlichen strukturelle Schwächen in der deutschen Politik.

weiter
10.11.2010

Kleine Anfrage: Privatisierung von Wasser- und Sanitärversorgung

In ihrer Antwort auf die kleine Anfrage legt die Bundesregierung dar, dass ...

weiter
20.10.2010

Kleine Anfrage: Behinderung und Entwicklung

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen (VN) leben weltweit über 600 Millionen Menschen mit Behinderungen, rund 70 Prozent davon in Entwicklungsländern.

weiter
22.04.2010

Kleine Anfrage: Förderung von sozialen Sicherungssystemen in Entwicklungsländern

Uwe Kekeritz und die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen befragen die Bundesregierung zu der Förderung von sozialen Sicherungssystemen in Entwicklungsländern.

weiter