Aktuelles

13.12.2019

Kleine Anfrage: Zusammenarbeit mit Ägypten angesichts wachsenden Widerstands gegen das Regime von Präsident Al Sisi

In Ägypten findet eine massive Repressionewelle statt, mit der das Sisi-Regime die wachsende Unzufriedenheit mit seiner Herrschaft, insbesondere der sich verschlechternden sozioökonomischen Lage, zu unterdrücken versucht. Die durchgeführten entwicklungspolitischen Maßnahmen der Bundesregierung werden diesen Realitäten nicht gerecht. Die Fragen fokussieren sich auf diese Maßnahmen und die mangelnde Konditionierung derselben.

weiter
01.10.2013 © Kekeritz

Wie weiter nach den Wahlen?

Vier Wahlen liegen hinter uns. Land- und Bezirkstag in Bayern, Bundestag – und die Wahl zum neuen Fraktionsvorstand der grünen Bundestagsfraktion. Zeit, Bilanz zu ziehen.

weiter
24.09.2013 © Kekeritz

Fürther Weltladen wieder spitze!

Am 20. September durfte das Laden-Team den bundesweiten "Eine Welt Preis" entgegennehmen! Auch MdB Uwe Kekeritz dankte den Aktiven in seinem Redebeitrag.

weiter
13.09.2013 © Kekeritz

Entschädigungszahlungen für Opfer in Bangladesch

Zu den gescheiterten Verhandlungen über Entschädigungszahlungen an die Opfer der Textilfabrik-Katastrophen in Bangladesch erklären Renate Künast, Fraktionsvorsitzende, und Uwe Kekeritz, Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung:

weiter

Taube Ohren statt helfender Hand – Die Nationale Kontaktstelle der OECD verzögert die Annahme der Beschwerde gegen deutsche Bekleidungsunternehmen.

Die deutsche Nationale Kontaktstelle (NKS) der OECD spielt bewusst auf Zeit. Sie verzögert die Entscheidung über die Annahme der OECD-Beschwerde gegen C&A, Karl Rieker und KiK und macht sich so zum Handlanger der Wirtschaftsinteressen deutscher Großkonzerne.

weiter
09.09.2013 © Kekeritz

Energiewende fair gestalten – Ausnahmen auch in Fürth und Zirndorf abschaffen

Uwe Kekeritz MdB zur teilweisen Befreiung von Unternehmen in seinem Wahlkreis von der Netzumlage durch die Merkel-Regierung

weiter