Aktuelles

23.07.2018

Keine Angst vor der Angstmacherei!

„Unsere Kinder und Enkel sollen auch in Freiheit und Wohlstand leben können. Deswegen müssen wie laut werden gemeinsam dem Rechtsruck entgegentreten“, ermunterte Uwe Kekeritz die Teilnehmer*innen der Informationsfahrt des Bundespresseamtes, die auf seine Einladung Ende Juni nach Berlin gekommen waren.

weiter
14.06.2018

Parlamentariergruppe Westafrika: Gäste aus Burkina Faso, Mali und Niger

Die Parlamentariergruppe Westafrika begrüßte unter dem Vorsitz von Uwe Kekeritz drei engagierte Gäste aus Burkina Faso, Mali und Niger. Die Länder gehören zu den ärmsten der Welt und sind mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Die Gäste zeigten auf, dass es neben Schatten auch viel Licht gebe. Die Parlamente zu stärken sei für positive Entwicklungen notwendig.

weiter
29.05.2018

Drohende Hungersnot im Südsudan

Dass im Südsudan abermals Millionen Menschen der Hungertod droht ist eine Katastrophe mit Ansage. Die Bundesregierung und internationale Staatengemeinschaft muss endlich ein Waffenembargo verhängen und die absolut notwendigen Hilfsgelder aufbringen.

weiter
25.05.2018

EU-Abkommen mit Entwicklungsländern: Chance für eine gleichberechtigte Partnerschaft nutzen!

Zur Befassung des Außerministerrats mit dem Verhandlungsmandat für das Abkommen der Europäischen Union mit den Staaten Afrikas, der Karibik und des Pazifik (AKP) am kommenden Montag, erklären Uwe Kekeritz, Sprecher für Entwicklungspolitik und Dr. Frithjof Schmidt, Mitglied im Auswärtigen Ausschuss:

weiter
08.05.2018

Kleine Anfrage: Verhandlungen über das Handelsabkommen der Europäischen Union mit den Mitgliedstaaten des südamerikanischen Mercosur

Die Europäische Union (EU) verhandelt derzeit mit den Mercosur-Staaten (Mercosur = Gemeinsamer Markt des Südens) Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay über ein Freihandelsabkommen.

weiter