Aktuelles

16.10.2019

Antrag: Mängel in Pestizidzulassungsverfahren beheben – Umwelt und Gesundheit wirksam schützen

An den Beispielen Glyphosat und Neonicotinoide zeigt sich, dass die Zulassungsverfahren für Pestizide die vielfältigen Gefahren durch diese Stoffe nicht adäquat erfassen, auch weil aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse nicht (ausreichend) in neuen Regularien (Bienen-Leitlinien etc.) berück-sichtigt werden. Damit bestehen Gefährdungen von Mensch und Umwelt fort bzw. bestimmte Risiken werden bei auch bei neuen Wirkstoffen nicht untersucht.

weiter

Es liegen keine Beiträge vor