Aktuelles

10.09.2019

Kleine Anfrage: Menschenrechte, soziale und ökologische Nachhaltigkeitskriterien in Wasserkraftprojekten weltweit – Die Rolle der Bundesrepublik Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland hat sich verpflichtet, die Klimaziele des Pariser Abkommens zu erfüllen – der globale Ausbau Erneuerbarer Energien – darunter auch der Wasserkraft – spielt dabei eine entscheidende Rolle. Staudämme und andere Wasserkraftwerke haben jedoch zahlreiche negative Auswirkungen, die im Gegensatz zu den nachhaltigen Entwicklungszielen (SDGs) der Agenda 2030 stehen: Menschen müssen umgesiedelt werden, wichtige Ökosysteme werden zerstört.

weiter

Es liegen keine Beiträge vor