Aktuelles

04.03.2019

Deutschlandtakt bei der Bahn könnte Streit um S-Bahn-Verschwenk endlich lösen

Uwe Kekeritz, grüner Bundestagsabgeordneter für Fürth, und Harald Riedel, Fraktionssprecher der Grünen im Stadtrat Fürth, erklären:

weiter
05.07.2010 © Kekeritz

Vernunft siegt über Lobby

Die Bevölkerung hat der ehemaligen „Staatspartei Bayerns“ unmissverständlich klar gemacht, dass die Mehrheit ihr wegen allem, nur nicht wegen dem Rauchverbot in Kneipen die Stimme bei den letzten Landtagswahlen versagt hat.

weiter
09.06.2010 © Kekeritz

Kekeritz bedauert Rücktritt von Sepp Daxenberger

Mit großem Bedauern und Sorge muss ich den heutigen Rücktritt von Sepp Daxenberger vom Amt des Fraktionsvorsitzenden der Grünen Fraktion im Bayerischen Landtag zur Kenntnis nehmen.

weiter
19.05.2010 © Kekeritz

S-Bahn-Aktionsbündnis in Berlin Fürther Bundestagsabgeordnete erklären ihre Unterstützung

Eine Delegation des Aktionsbündnisses „Pro S-Bahn ohne Verschwenk“ hat gestern in Berlin ihre Eingabe an den Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages übergeben.

weiter
14.05.2010 © Kekeritz

Margot Käßmanns Einsatz für Verhütungsmittel

Uwe Kekeritz begrüßt, dass sich Margot Käßmann auf dem Ökumenischen Kirchentag deutlich für den offenen Zugang zu Verhütungsmitteln eingesetzt hat. Auch die katholische Kirche sollte sich in dieser Frage öffnen.

weiter
11.05.2010 © Kekeritz

Kompetenzstreit verhindert Verbannung der Kinderarbeit von bayerischen Friedhöfen

Im Lichte aktueller Zahlen zur Kinderarbeit ist das politische Es mangelt auf Landes- und Bundesebene an konkreten Regelungen, damit wir gemeinsam und konsequent gegen Kinderarbeit vorgehen können.

weiter