Aktuelles

19.11.2020 © Uwe Kekeritz

Verantwortlich handeln für unsere Demokratie und für unsere Gesundheit: Ich habe mit JA gestimmt. 

Mit dem dritten Bevölkerungsschutzgesetz hat der Bundestag die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie auf eine gesetzliche Grundlage gestellt und diesen Grenzen gesetzt. Besonders wird die Position des Bundestages und der Landesparlamente gestärkt. Uns Grünen ist es gelungen, einige Verbesserungen durchzusetzen, weshalb ich dem Gesetz zugestimmt habe, auch wenn es nicht perfekt ist. 

weiter
18.11.2020 (C) Bundestag

EU-Ausschuss-Vorsitzendenkonferenz spricht sich für europäisches Lieferkettengesetz aus 

Am 9.11. moderierte Uwe Kekeritz, stv. Vorsitzender des Entwicklungsausschusses, im Rahmen der parlamentarischen Dimension der deutschen EU-Ratspräsidentschaft eine Konferenz zum Thema “Ein faires und soziales Europa”. Co-Veranstalter war das Europaparlament. Es diskutierten u.a. EU-Justizkommissar Didier Reynders, Lara Wolters (MdEP) und Dr. Annette Niederfranke (Leiterin des Berliner Büros der Weltarbeitsorganisation, ILO) über die Schaffung eines Lieferkettengesetzes auf europäischer Ebene.  

weiter
04.11.2020 CC0 Pixabay pixabay

Gefährliche Pestizidexporte stoppen – Internationale Abkommen zum Schutz vor Pestizidfolgen stärken

Jährlich ereignen sich geschätzte 41 Millionen unbeabsichtigter Pestizidvergiftungen, von denen rund 20-40.000 tödlich enden. Bereits 1990 ging die Weltgesundheitsorganisation WHO von jährlich mindestens 25 Millionen Vergiftungen durch Pestizide aus. Die überwiegende Mehrheit dieser Todesfälle ereignet sich im Globalen Süden.

weiter