Entwicklungspolitik der Zukunft


25.10.2012
Die Grünen Entwicklungspolitiker Uwe Kekeritz, Ute Koczy und Thilo Hoppe stellen ihr Konzept für eine Entwicklungspolitik der Zukunft vor:

Die globalen Herausforderungen und Krisen zeigen deutlich: Kein Politikfeld kann weiter machen wie bisher. Auch die Entwicklungspolitik muss neu ausgerichtet werden. Dabei sind die neuen Akteurs- und Machtkonstellationen zu berücksichtigen. Die starre Aufteilung in den globalen Norden und den Süden gibt es so nicht mehr. Armut gruppiert sich global um und die Entwicklungszusammenarbeit muss sich zu internationaler Zusammenarbeit öffnen. Wir stellen die Entwicklungspolitik künftig in den Dienst der dringend notwendigen sozial-ökologischen Transformation, die nur durch eine klare Menschenrechtsorientierung gelingen kann.

Das Strategiepapier formuliert, welche Beiträge die Entwicklungspolitik für die Transformation und globale Gerechtigkeit liefern muss und macht Vorschläge wie sich die Entwicklungspolitik in Deutschland auch strukturell neu aufstellen sollte.

Entwicklungspolitik_der_Zukunft_2012