Kleine Anfrage: Behinderung und Entwicklung


20.10.2010
Nach Schätzungen der Vereinten Nationen (VN) leben weltweit über 600 Millionen Menschen mit Behinderungen, rund 70 Prozent davon in Entwicklungsländern.

Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
hat eine Studie zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention
im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit in Auftrag
gegeben. Zwar liegen seit Oktober 2008 die Ergebnisse mitsamt der
konkreten Handlungsempfehlungen vor, diese wurden allerdings bislang
von Seiten der Bundesregierung nicht aufgegriffen. Der von der
Bundesregierung angekündigte Aktionsplan zur Umsetzung der UN2
Behindertenrechtskonvention scheint dem Handlungsfeld „Internationale
Entwicklungszusammenarbeit“ eine untergeordnete Rolle beizumessen.



Weiterführende Links:


Lesen Sie hier mehr