24.-29.10.: Kreuz und quer durch Bayern für globale Gerechtigkeit


02.11.2016
Fluchtursachen bekämpfen, TTIP und CETA, die Faire Kommune sowie die Verkehrswende waren Themen bei Uwe Kekeritz‘ Stationen in Landsberg, Kempten, Schnelldorf, Veitshöchheim, Erlangen und Hagenbüchenbach.

„Krieg, Hunger, absolute Perspektivlosigkeit und die Folgen der Klimakrise sind die Gründe, weshalb Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Diese Fluchtursachen müssen wir wirksam bekämpfen. Dabei tragen Deutschland und Europa besondere Verantwortung, weil ihre Politik der letzten Jahrzehnte wesentlich zu den Fluchtursachen beigetragen hat“, so Uwe Kekeritz bei seinem Vortrag in Landsberg, wo er auf Einladung des Nord-Süd-Forums sprach.

Uwe Kekeritz zum Thema „Fluchtursachen“ in Landsberg
Uwe Kekeritz zum Thema „Fluchtursachen“ in Landsberg

Am Tag darauf diskutierte Kekeritz dann in Kempten an der FOS/BOS und an der Maria-Ward Mädchenrealschule mit Schüler*innen über Deutschlands und Europas Verantwortung für mehr globale Gerechtigkeit.

Die Gefahren von TTIP und CETA für unsere Demokratie waren dann am Abend Thema in Schnelldorf.

Vortrag zu TTIP und CETA in Schnelldorf

„Jede Kommune kann einen Beitrag für die „Eine Welt“ leisten. Städte und Gemeinden können positives Beispiel für ihre Bürgerinnen und Bürger sein, wenn sie nach ökologischen und sozialen Kriterien beschaffen“, erläuterte Uwe Kekeritz bei seinem Vortrag in Veitshöchheim, auf Einladung der örtlichen Grünen, am Mittwoch.

Nach einer Diskussion bei der Nürnberger Lebenshilfe über das Bundesteilhabegesetz, das noch deutlich nachgebessert werden muss, um echte Teilhabe zu ermöglichen, ging es dann nach Erlangen. Dort moderierte Kekeritz, im Rahmen der Mobilitätstour der grünen Bundestagsfraktion, die Diskussion zum Film „Cars vs. Bikes“ mit dem Vorsitzenden der grünen Bundestagsfraktion, Toni Hofreiter und dem Vizepräsidenten des ADAC, Ulrich Klaus Becker.

161028-cars-vs-bikes-erlangen-mit-toni-hofreiter-christian-lindner
Toni Hofreiter, Uwe Kekeritz und Ulrich Klaus Becker zum Thema Verkehrswende

Am Samstag stand dann die Bezirksversammlung der mittelfränkischen Grünen auf dem Programm. Dort berichtete Uwe Kekeritz aus dem Bundestag und freute sich über die (Wieder-)Wahl von Ruth Halbritter, Marianne Schwämmlein, Markus Ganserer und Christian Sauter in den Bezirksvorstand.

Grüne Bezirksversammlung in Hagenbüchenbach
Grüne Bezirksversammlung in Hagenbüchenbach